26
04
2017

Gleich drei 06:30-Feiertagsspezials: Das sind die Termine

Sie sind die Bonus-Termine der kostenlosen Frühsportaktion 06:30, initiiert von der HNA. Und sie locken stets besonders viele Teilnehmer: die Sonntags- und Feiertagsspezial. Sie beginnen zu etwas späterer Stunde und locken nicht nur Frühsportler an, sondern auch jene, die gern morgens noch ein Weilchen länger schlafen als 6.30 Uhr.

Für sie drehen wir die 6 um und starten um 9.30 Uhr. Gleich drei Zusatztermine stehen in den kommenden drei Wochen auf dem Programm. Dauer jeweils 60 Minuten. Mitzubringen sind neben Sportklamotten nur eine Matte oder ein Handtuch für die Übungen, die auf dem Boden ausgeführt werden, und Getränke.

1. Mai, Goetheanlage Kassel, 9.30 Uhr: Montags wird ja ohnehin auf dem Basketballfeld in der Goetheanlage im Vorderen Westen trainiert. Weil aber am Tag der Arbeit nicht gearbeitet werden muss, wird aus der regulären Einheit um 6.30 Uhr eine ab 9.30 Uhr.

Sascha Seifert, der das sportliche Konzept der Aktion entworfen hat, und Hania Lazaar werden die Frühsportler ordentlich in Schwung bringen. Das Besondere: Seifert wird neue Übungen präsentieren, mit denen die Bikini- und Badehosen-Figur gezielt trainiert werden.

Sonntag, 7. Mai, Katzensprung, 9.30 Uhr: An diesem Tag sind wir zu Gast bei der Gesundheitswoche Wesertor. In deren Rahmen stellen wir die Aktion 06:30 vor. Der Termin richtet sich aber natürlich nicht nur an Neugierige, die wissen wollen, was hinter der Frühsportaktion steckt. Auch alle, die regelmäßig teilnehmen, sind herzlich willkommen. Treffpunkt ist an der Haltestelle Katzensprung. Zusätzlich zu den Fitnessübungen wird es wahrscheinlich eine halbe Stunde Yoga geben.

Sonntag, 14. Mai, Muttertags-Spezial in Baunatal, 9.30 Uhr. Die erste Sonderaktion, die nicht in Kassel stattfindet. Vor der Sportwelt des KSV Baunatal begrüßen Trainer Christoph Klein und sein Team die Teilnehmer zu einem mindestens einstündigen Spezial. Das genaue Programm wird noch bekannt gegeben. Fest steht: Für alle Mütter, die an diesem Tag mit ihren Familien kommen, denken wir uns etwas Besonderes aus.